Sammeln von Trüffel mit dem Tartufaio

In der Gegend von La Morra wachsen seltene weiße Trüffel.
Die Jagdsaison für schwarze Trüffel ist Sommer, für weiße Trüffel – Herbst.

Es ist unmöglich, ein Tartufaio (Trüffelsucher) sein zu lernen, da niemand und nirgends daran ausbildet. Diese Fähigkeit wird von Generation zu Generation weitergegeben, und nur die Auserwählten erhalten die Geheimnisse der Meisterschaft. In la Morra können Sie einer der Auserwählten werden: nur für Sie wird ein erfahrener Tartufaio das Geheimnis lüften, und nur Sie wird er zu einer ruhigen Jagd mitnehmen.

Trüffeljagd

Nachts wandert er hinter seinem Hund, der ausschließlich weiß ist, um ihn im Dunkel leichter zu merken. Er wandert zwischen Eichen, Weiden und Pappeln umher und hält einen knorrigen Stock in den Händen. Er ist ein Trüffeljäger.

In der Gegend von La Morra wächst einzigartige weiße Trüffel Tuber Magnatum Pico, die sich im Untergrund in Symbiose mit Pappeln, Eichen, Linden und Weiden entwickelt. Nur die Natur in der Gegend von La Morra schafft diesen einzigartigen Pilz: „Mozart unter den Pilzen“, „Allerheiligste des Tisches“.

Sie können selbst die Teilnehmer einer echten Trüffeljagd werden! Nur in wenigen Regionen Italiens eignen sich Boden und Klima zur Bildung dieser geheimnisvollen Trüffel. Und in der Gegend von La Morra wachsen die seltensten weißen Trüffel. Die Jagdsaison für schwarze Trüffel ist Sommer, für weiße Trüffel – Herbst.

Im Piemont wird der Trüffel als „Umweltspion“ genannt, da er nur in einer ökologisch sauberen natürlichen Umgebung wachsen kann. Und wenn die Schwarz- und Sommertrüffel kultiviert werden können, kann der weiße „Alba-Trüffel“ nur wildwachsend sein.

Während Ihres Aufenthalts im Altezza können Sie einen einzigartigen Ausflug in den herrlichen italienischen Wald buchen, begleitet von einem Tartufaio und seinem Hund. Und wer weiß, vielleicht haben Sie Glück und finden den einzigartigsten unterirdischen Pilz. Die Jagdsaison für schwarze Trüffel ist den ganzen Sommer über geöffnet. Von Anfang Oktober bis fast Ende November können Sie nach dem berühmten weißen Trüffel suchen.

Ab 1928 findet jeden Herbst in Alba, eine Stadt südlich von Turin, die Internationale Messe für weiße Trüffel (Fiera Internazionale del Tartufo Bianco d’Alba) statt. Hier können Sie eine zertifizierte Trüffel kaufen, sie in verschiedenen Speisen kosten sowie festliche Live-Konzerte, eine mittelalterliche Kostümparade und lustige Straßenaufführungen sehen.

Absteigen Sie in Altezza, entdecken Sie die Perle des italienischen Piemonts und empfinden Sie das Aroma und den Geschmack Italiens.

Pin It on Pinterest