Kategorien

La Morra

Die Geschichte von La Morra – 500 Meter über dem Meeresspiegel

Die Gemeinde La Morra liegt 40 km nordöstlich von Cuneo und 50 km südöstlich von Turin in der italienischen Region Piemont, Provinz Cuneo. Die Gemeinde vereint mehrere territoriale Abteilungen: Annunziata, Santa Maria, Rivalta und Berri.

La Morra – Heimat der Trüffeln

Eine römische Sage erzählt, dass die unschätzbare Trüffel nur dort wächst, wo der Blitz von Jupiter die Erde trifft und die mächtige Kraft des Aphrodisios mitbringt. Die heiligen Zeichen von Jupiter, der von den Weinbauern Italiens so verehrt wird, erwiesen wahrscheinlich die Wohltaten den Böden der Gemeinde La Morra. Die Blitze vom Donner- und Sturmherrscher besäten freigebig den Boden von Nieder-Lange und schenkten der Welt den schmackhaftesten und geheimnisvollen Leckerbissen.

Pin It on Pinterest